Bausätze
header

Geschichte des Funkwesens

header

 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
   Kassettengeräte

 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · Abtastsysteme
 · Magnetbandköpfe
 · Magnettonbänder
 · Antennen
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte

 · Diverses
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
   nach Werkstandards

 · Bauelemente
   ohne Standards
 · Rundfunksender
 · Fernsehsender
 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · DDR-Handy
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Röhrensockel und
 · Röhrenfassungen

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · Schellack-Platten-Story
 · OSW-Story
 · TEFI-Schallbandtechnik
 · Kleines Radio-Lexikon

zusammengetragen von: Jürgen Tiedmann

Radio
Audion Bausatz
Hersteller:   unbekannt


Baujahr: ca. 2003
B x H x T (mm): 105 x 137 x 167
Gewicht (kg): 0,409
Gerätenummer: ohne
Originalpreis: unbekannt
Spannungsversorgung: Batterie: Anodenspannung 90 V =, Heizspannung 4 V =
Gehäuse: ohne
Rohren: 1 x KC 1
Lautsprecher: ohne
Empfangsprinzip: Geradeausempfänger
Anzahl Kreise: 1 (AM)
Wellenbereiche: LW, MW
Aufbau eines Röhren-Audions auf einem Holzbrett. Leider ist es unbekannt, ob es sich um einen Bausatz einer Firma handelt oder um einen Selbstbau eines Radiofreundes.
Letzte Änderung dieser Seite: 28.10.2022