Radios
header

Geschichte des Funkwesens

header

 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
   Kassettengeräte

 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · Abtastsysteme
 · Magnetbandköpfe
 · Magnettonbänder
 · Antennen
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte

 · Diverses
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
   nach Werkstandards

 · Bauelemente
   ohne Standards
 · Rundfunksender
 · Fernsehsender
 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · DDR-Handy
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Röhrensockel und
 · Röhrenfassungen

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · Schellack-Platten-Story
 · OSW-Story
 · TEFI-Schallbandtechnik
 · Kleines Radio-Lexikon

zusammengetragen von: Jürgen Tiedmann

Musiktruhe
VEB Stern-Radio Staßfurt
Lohengrin     8 E 155
Hersteller:   VEB Stern-Radio Staßfurt


Baujahr: 1956
B x H x T (mm): 1100 x 890 x 480
Gewicht (kg): 84,5
Gerätenummer: 50885
Originalpreis: 2118,00 DM (DDR)
Spannungsversorgung: Netz 110 V / 127 V / 220 V / 240 V ~
Gehäuse: Holz
Röhren: 7: EC 92, ECH 81, EF 85, EM 11, EABC 80, EL 84, EZ 80
Lautsprecher: eine aufeinander abgestimmte Vierer-Kombination permanent-dynamischer Breitbandlautsprecher mit 3 verschiedenen Abstrahlrichtungen (3-D-Ton)
Empfangsprinzip: Superhet
Anzahl Kreise: 6 AM, 9 FM
Wellenbereiche: LW (145 ... 300 kHz), MW (515 ... 1630 kHz), KW 1 (12 ... 24 MHz), KW 2 (6 ... 12 MHz), UKW (87 ... 100 MHz)
ZF: 468 kHz / 10,7 MHz
Die Musiktruhe besteht aus einer Kombination von Radio, Tonbandgerät und Plattenspieler. Das eingebaute MTG 25 benutzt hierbei die NF-Stufe des Rundfunkgerätes sowohl für Aufnahme- als auch für Wiedergabezwecke. Der Tonabnehmer des Plattenspielers wird über einen Aufwärtstrafo angepasst. Da das MTG 25 nur für den Betrieb an 220 V ~ geeignet ist wird der Netztrafo des Rundfunkgerätes bei anderen Netzspannungen mit benutzt.
Schaltplan zu diesem Radio
Schaltplan zu diesem Tonbandgerät
Letzte Änderung dieser Seite: 09.09.2022