Radios
header

Geschichte des Funkwesens

header

 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
   Kassettengeräte

 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · Abtastsysteme
 · Magnetbandköpfe
 · Magnettonbänder
 · Antennen
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte

 · Diverses
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
   nach Werkstandards

 · Bauelemente
   ohne Standards
 · Rundfunksender
 · Fernsehsender
 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · DDR-Handy
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Röhrensockel und
 · Röhrenfassungen

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · Schellack-Platten-Story
 · OSW-Story
 · TEFI-Schallbandtechnik
 · Kleines Radio-Lexikon

zusammengetragen von: Jürgen Tiedmann

Kofferradio VEB Stern-Radio Rochlitz
Stern 3
Hersteller:   VEB Stern-Radio Rochlitz/Sa


Baujahr: 1963
B x H x T (mm): 293 x 202 x 97
Gewicht (kg): 3,2
Gerätenummer: 272900
Originalpreis: 530,00 DM
Spannungsversorgung: Batterie 5 x 1,5 V (Monozelle) und 1,5 V Gnomzelle (zur Stabilisierung)
Gehäuse: Holz / Plaste, mit Kunststoffüberzug
Transistoren: 10: AF 114, 2 x AF 115, 2 x AF 116, 2 x GC 301, LA50, 2 x OC 816
Lautsprecher: permanentdynamisch: LP 471/1 BB
Empfangsprinzip: Superhet
Anzahl Kreise: AM: 7, FM: 11
Wellenbereiche: LW (150 ... 300 kHz), MW (520 ... 1620 kHz), KW (5,8 ... 12,5 MHz), UKW (87,5 ... 100 MHz)
ZF: AM: 473 kHz, FM: 10,7 MHz
Vorhandenes Zubehör: Ledertasche
Der Kofferempfänger Stern 3 ist das erste volltransistorisierte Reisegerät der DDR mit einem UKW - Bereich und geplanter Verwendbarkeit als Autosuper. Zur Produktion einer entsprechenden Autohalterung kam es jedoch aus sicherheitstechnischen Gründen nicht. Das Gerät hat 2 Teleskopantennen für UKW, die rechte Teleskopantenne kann durch drücken der Antennentaste als Zusatzantenne für KW benutzt werden. Der Empfänger hat ein kunstlederbezogenes Holzgehäuse mit einem Boden und einem Oberteil aus Plastik. Eingebaut ist der UKW-Tuner 1151.309-01200. Getrennte Regelung von Höhen und Tiefen. Stromversorgung durch 5 Zellen R 20 und eine Zelle R 6.
Schaltplan zu diesem Radio
Letzte Änderung dieser Seite: 22.08.2022